ADAM, LAJOS


ADAM, LAJOS
ADAM, LAJOS (Louis; 1879–1946), Hungarian physician. His appointment in 1927 as assistant professor at the University of Budapest aroused violent opposition in antisemitic circles, but in 1930 he was appointed full professor and director of the surgical clinic. In 1946 he became Rector Magnificus. His contribution to the technique of local anesthesia was of great importance. Among other books he wrote A heli érzéstelenités kéMzikoenyve ("The Handbook of Local Anesthesia").

Encyclopedia Judaica. 1971.

Look at other dictionaries:

  • Lajos Zilahy — en 1925 Lajos Zilahy, ou Lajos de Zilahy, est un romancier et dramaturge hongrois, également scénariste et réalisateur, né le 27 mars 1891 à Nagyszalonta (alors en Autriche Hongrie, aujourd hui Salonta en Roumanie …   Wikipédia en Français

  • Adam Wheeler — (* 24. März 1981 in Lancaster, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Ringer. Er gewann bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking eine Bronzemedaille im griech. röm. Stil im Halbschwergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale… …   Deutsch Wikipedia

  • Lajos Pukánszky — (* 24. November 1928 in Budapest; † 15. Februar 1996 in Philadelphia) war ein ungarisch US amerikanischer Mathematiker, der sich mit der Funktionalanalysis und Darstellungstheorie von Lie Gruppen beschäftigte. Pukánszky studierte an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lajos Kassák — Statue de Lajos Kassák dans sa ville natale Lajos Kassák, né le 21 mars 1887 à Érsekújvár (dite aussi Nové Zámky, Tchécoslovaquie) et décédé le 22 juillet 1967 à Budapest (Hon …   Wikipédia en Français

  • Lajos Széchényi — Ludwig Graf Széchényi von Sárvár und Felsövidék Austro Hungarian Minister to Bulgaria In office 19 November 1916 – 24 January 1917 Preceded by Adam Graf Tarnówski von Tarnów Succeeded by Otto Graf Czernin von und zu Chuden …   Wikipedia

  • Lájos Winter — Ľudovít Winter (auch unter dem ungarischen Vornamen Lájos, * 1. November 1870 in Šahy, Bezirk Levice; † 15. September 1968 in Piešťany) baute den Kurbetrieb in Piešťany in der Slowakei auf. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ľudovít Winters Bauwerke… …   Deutsch Wikipedia

  • Pal Adam Kovacs — Pál Ádám Kovács [ˈpaːl ˈaːdaːm ˈkovaːʧ] (* 17. Juli 1912 in Debrecen; † 8. Juli 1995 in Budapest) war ein ungarischer Säbelfechter. Zu Beginn seiner sportlichen Laufbahn war Kovács als Hochspringer aktiv, wechselte aber dann zum Fechtsport. Pál… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fußball-Nationalspieler Ungarns — Die Liste der ungarischen Fußballnationalspieler gibt einen Überblick über alle Spieler, die seit dem ersten offiziellen Länderspiel des Verbandes im Jahr 1902 zumindest ein Spiel für die ungarische Fußballnationalmannschaft absolviert haben. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ungarischen Fußballnationalspieler — Die Liste der ungarischen Fußballnationalspieler gibt einen Überblick über alle Spieler, die seit dem ersten offiziellen Länderspiel des Verbandes im Jahr 1902 zumindest ein Spiel für die ungarische Fußballnationalmannschaft absolviert haben. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Ungarische Meisterschaft (Badminton) — Ungarische Einzelmeisterschaften im Badminton werden seit 1960 ausgetragen. Ein Jahr später startete der Teamwettbewerb, 1974 kamen die Internationalen Meisterschaften dazu. Die Junioren ermitteln seit 1966 ihre Titelträger. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.